Energieberatung für Haushalte mit geringem Einkommen

www.123rf.com  22380673  Anastasy Yarmolovich

Die SWM finanzieren das Projekt mit rund 600.000 Euro jährlich. Zum Ende der festgelegten Projektlaufzeit wird mit einem Gesamtbudget von 4,4 Mio. Euro gerechnet.

Stadtwerke MünchenNach sechs Jahren Projektlaufzeit haben die SWM nun analysiert, ob und wie sie dieses erfolgreiche Projekt auch nach dem geplanten Projektende Mitte 2016 weiterführen. Denn zum einen werden bei den SWM vor dem Hintergrund sinkender Erträge aus dem Energiegeschäft eine Vielzahl von Projekten auf den Prüfstand gestellt. Zum anderen wird es immer schwieriger, „Haushalte mit geringem Einkommen“ zu finden, die sich noch beraten lassen möchten.

Die SWM haben nun entschieden, die Beratung der Haushalte mit geringem Einkommen als Linienaufgabe der SWM fortzuführen, d. h. künftig werden die Haushalte im Rahmen der normalen SWM Energieberatung betreut.

Die SWM bedanken sich bei den ehrenamtlichen Energieberatern und den Wohlfahrtsverbänden, die das Projekt zu einem großen Erfolg führten. Die Wohlfahrtsverbände haben den SWM für das organisatorische und finanzielle Engagement ausdrücklich gedankt und können die Entscheidung der SWM nachvollziehen. Wohlfahrtsverbände und die SWM haben partnerschaftlich entschieden, das Projekt bis Sommer 2016 gemeinsam weiterzuführen.

zurück zum Newsletter

Kontakt

Arge Freie München
Federführung: AWO München-Stadt

Newsletter

Erhalten Sie wichtige Infos per Mail!
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Social Media

twitter     Instagram    facebook