Die Seniorenmesse der Vielfalt – „Die 66“

www.123rf.com   33693402 Josef Polc

„Die 66“ gastierte von 08. bis 10. April 2015 zum 12. Mal im Münchner MOC. Mit 475 Aussteller, vielen Prominenten, rund 300 Vorträgen und Workshops, die insgesamt 16 Themenbereiche in vier Messehallen abdeckten, stellte die Messe eine wahre Inspirationen für Best-Ager dar.

Doris Lulay, die Erfinderin und Veranstalterin der „Die 66“ sagt: „Unsere Besucher eint nicht irgendein biologisches Alter, das empfindet ohnehin jeder anders. Unsere Besucher verbindet ein Lebensgefühl: Sie stehen mitten im Leben, fühlen sich oft freier und lebendiger als jemals zuvor, haben Lust über den Tellerrand zu schauen. Aber gleichzeitig sind sie vor allem auch sehr erfahren. Sie wissen, was sie wollen, man kann ihnen kein X für ein U vormachen.“

Diesen Erwartungen wurde die „Die 66“ gerecht:„Das Besondere ist die Vielfalt“, erklärt Lulay. „Wir haben den Anspruch, dass jeder unserer Besucher mit einem ganz individuellen, bunten Strauß an Erlebnissen, Informationen und Plänen nach Hausegeht. Und natürlich mit einem zufriedenen, breiten Lächeln im Gesicht.“

Weitere Informationen und resümierende Eindrücke zur Seniorenmesse der Vielfalt finden Sie auf der offiziellen Website.

zurück zum Newsletter